Was ist Online Marketing?

Gleich mal vorweg Online Marketing und Internet Marketing sind im Grunde das Gleiche.

Diese Begriffe werden synonym verwendet. Online Marketing umfasst eine ganze Reihe von Marketingtechniken, die unterschiedliche Marketingziele haben.

Hier ein kleiner Überblick über die unterschiedlichen Bereiche:

  • Email Marketing
  • Video Marketing
  • Social Media Marketing
  • Affiliate Marketing
  • Onlineshop Verkauf von digitalen Produkten (Ebooks, Videokurse, Mitgliederseiten, etc.)
  • Digitale Dienstleistungen, wie Suchmaschinen Marketing PPC Marketing (bezahlte Werbeanzeigen)

Mit diesen verschiedenen Bereichen, werden unterschiedliche Marketingziele verfolgt. Der Aufbau eines Markennamens (Branding), Leadgenerierung (Kontaktdaten von Interessenten gewinnen),
direkter Verkauf von Waren (Kundengewinnung), nur um einige zu nennen. Wer Online Geld verdienen möchte, bedient sich in der Regel mehrerer dieser Möglichkeiten.

Online Marketing ist wie ein Puzzle, mit vielen Teilen die zum Gesamtbild beitragen. Doch wie kannst Du jetzt Online Geld verdienen? Je nachdem, was Du für Wissen und Fähigkeiten hast, kommt die eine oder andere Möglichkeit in Betracht.

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, ist das Affiliate Marketing auch bekannt als Partner Marketing. Beim Affiliate Marketing erhältst Du die Möglichkeit, Werbung für Produkte zu machen, die nicht deine eigenen sind. Bei einem Verkauf erhältst Du dann eine Provision. Die Höhe der Provision wird in Prozent angegeben und wird in der Regel vom netto Verkaufserlös berechnet.
Hier wird generell in digitale Produkte (Ebooks, Videos etc.) und physische Produkte (Produkte, die man normal kaufen kann, z.B. Fernseher) unterschieden.
* Bei digitalen Produkten wird eine Provision im Bereich von 25% – 75% gezahlt. * Bei digitalen Dienstleistungen liegt die Provision unter 30% * Bei physischen Produkten unter 20%.
Bei digitalen Produkten erhältst Du immer nur bei einem Verkauf eine Provision gutgeschrieben.

Eine kleine Besonderheit gibt es in diesem Fall noch. Ein digitales Produkt kann auch ein Abonnement sein. Bedeutet, der Kunde zahlt zum Beispiel monatlich einen Preis zum Beispiel für den Zugang einer Mitgliederseite oder für die Nutzung eines Produktes. In dem Fall besteht die Möglichkeit, dass Du bei jeder Zahlung eine Provision erhältst.

Vorteile:

  • Starten ohne viel Startkapital ca. 100€
  • Start ist jederzeit möglich
  • Verdienst im ersten Monat möglich, ca. bis 300€
  • Genereller Verdienst ca. bis 5000€ monatlich
  • Zeitlich flexibel Arbeiten am PC von zu Hause oder Ort mit Internet

Nachteile:

  • Kenntnisse in verschiedenen Bereichen im Online Marketing
  • Pro Verkauf nur einmal Bezahlung
  • Abhängig von der eigenen Arbeitsleistung
  • Je nach Nische hohe Konkurrenz
  • Teilweise zeitlich befristete Angebote (wer zu spät kommt verdient weniger)

 

Fazit:

  • Affiliate Marketing bietet sich sehr gut zum Starten an
  • Die Verdienstmöglichkeiten sind fair
  • Du hast keine Kosten für den Kundensupport
  • Kein direkter Kundenkontakt
  • Du mußt keine Verkaufstexte und/oder Webseiten erstellen
  • Es müssen keine eigenen Videos oder Powerpointpräsentationen erstellt werden
  • Du mußt keine eigenen Webinare erstellen
  • Upsells und Freebies brauchen von Dir nicht erstellt zu werden

Wir haben auch ein Partner Programm Klick.es ist fair und zahlt sogar über 2 Ebenen.
Wenn Du willst, kannst Du hier klicken und bist sofort in der Lage mit uns gemeinsam Geld zu verdienen!

Hat Dir der Artikel gefallen? Cool Danke Teile den Artikel mit deinen freunden….Dankeschön!

Wenn Du, mehr zu diesem Thema
Wissen möchtest…

Besuche unser Webinar, wähle Dir einen Termin aus und
sichere Dir Deinen Platz:

Webinaranmeldung

Kommentare geschlossen.